Skip to content Skip to navigation
    Subtotal: tax and shipping not included
    proceed to checkout

    Empty Cart

    2020 - Systemkurs / IPS e.max® Press Abutment Solutions

    Date and Location
    Aug 26, 2020
    09:00 AM - 05:00 PM  
     
    Remscheid - Fundamental Schulungszentrum
    Gertenbachstr. 38
    42899, Remscheid
    Germany

    Fees
    EUR  349.00  
    Information

    badValue
    Enter first name

    Your first name must have more than 1 character.

    Enter company name
    Enter business phone
    Enter address

    Address must not be empty.

    Please enter a Town/City
    Please select a country
    Enter last name

    Your last name must have more than 1 character.

    Enter e-mail address

    Your e-mail address must correspond to the common format.

    Enter business phone
    badValue
    Enter ZIP/postal code
    ePlease select a state
    Fields with * are mandatory.


    Herstellung implantatgetragener Hybrid-Versorgungen in der Presstechnik

    Kursinhalt
    IPS e.max Press Abutment Solutions sind gepresste, implantatgetragene Hybrid-Versorgungen für Einzelzähne. Diese Hybrid-Versorgungen werden individuell aus Lithium-Disilikat-Rohlingen gefertigt und mit einer Titanbasis verklebt. Die in Wachs vorgefertigten Objekte z.B. Zahn 21 wird als Hybrid-Abutment erstellt. Die dazu passende Krone auf Zahn 21 aus LS2 wird gepresst und auf dem Abutment 21 verblendet. Zahn 15 wird als monolithische Hybrid-Abutment-Krone erstellt und durch Bemalung fertig gestellt.
    • Hybrid-Abutments
    • Hybrid-Abutment-Kronen
    Die richtige dauerhafte Verklebung sowie das richtige Vorbereiten der beiden Materialien Ti und LS2 werden mit dem speziellentwickelten Befestigungscomposite Multilink Hybrid Abutment erreicht.


    Themenschwerpunkte
    • Ausformung des Emergenzprofils
    • Wachsmodellation, Anstiften, Pressen, Ausbetten
    • Umsetzung unter Berücksichtigung des Weichgewebes
    • Schichten, Bemalen mit IPS Ivocolor und Fertigstellen
    • Verkleben mit Multilink Hybrid Abutment


    Kursziel
    Gestaltung eines individuellen Titan-LS2 IPS e.max Press Abutments. Die richtige Positionierung und die Ausformung des Emergenzprofils sind die Grundlagen bei der Erstellung implantatgetragenen Zahnersatzes. Die praktische Umsetzung, unter Berücksichtigung des Weichgewebes, Kristallisation und Bearbeitung des Abutments sind Bestandteil des praktischen Kurses. Das Verkleben mit dem speziell entwickelten Befestigungscomposite Multilink Hybrid Abutment bilden den Abschluss des praktischen Workshops. Es wird auf exklusiven IPS e.max Modellen gearbeitet, die sich mit Ihren persönlichen IPS e.max Restaurationen als Werbung für innovative und höchst präzise Zahntechnik zum Kunden anbieten.


    Zielgruppe
    Zahntechniker


    Enthaltene Leistungen (Wert ca. € 160,-)
    Folgende Leistungen sind in der Teilnahmegebühr enthalten:
    • 1 exklusives Kursmodell
    • 2 Laboranaloge
    • 2 Ti-Basen
    • Mittagessen und Getränke

    Contact

    Andrea Vetter
    Phone: 07961/889-219